Wohnhaus in Untermettingen

Das Wohnhaus steht in schöner Ortsrandlage im Neubaugebiet Muhren in Untermettingen. Das kostengünstige Einfamilienhaus ist in Mischbauweise ausgeführt.

Das Erdgeschoss bildet auf Grund der erdberührten Bergseite ein Massivbau in Stahlbeton und Ziegelmauerwerk.

Das Obergeschoss ist in Holzständerkonstruktion mit durchgefärbten Zementfaserplatten als Bauteilschutz ausgebildet. Der Grundriss ist im Erdgeschoss offen und transparent ausgeführt. Die Stahltreppe mit Trittstufen aus Räuchereiche bildet das zentrale gestalterische Element im Raum.

Weitere Ansichten