SigeKo

Unser Aufgabenbereich deckt das Feld des Sicherheits- und Gesundheitsschutzes auf Baustellen ab.

Mit der Baustellenverordnung von 1998 wurde der Sicherheits- und Gesundheitsschutz auf Baustellen verbessert. Dadurch werden erhöhte Anforderungen an den baustellenspezifischen Arbeitsschutz gestellt. Für deren Einhaltung und Umsetzung ist in der Regel ein geeigneter Sicherheits- und Gesundheitskoordinator (SiGeKo) zu beauftragen, der das Bauvorhaben sowohl in der Planungsphase als auch während der Ausführung betreut.

Wir erstellen unter anderem den Sicherheits- und Gesundheitsschutzplan (SiGe-Plan), in dem alle arbeitsschutzrelevanten Vorgänge und Termine zusammengefasst sind. Wir kontrollieren die Einhaltung der Arbeitssicherheitsvorschriften auf der Baustelle und sorgen für die Einhaltung des SiGe-Plans.