Erweiterung und Sanierung Nägeleberghalle in Weilheim

Der Beauftragung für die Sanierung und Erweiterung der Nägeleberghalle in Weilheim ging eine Mehrfachbeauftragung voran.
Den Wettbewerb haben wir in Kooperation mit dem Architekt Jörg Kaiser bearbeitet. Unter den eingereichten 5 Arbeiten wurde unserem Entwurf der 1. Preis zugesprochen.

Der Bestand wurde komplett saniert und um Nebenräume, Foyer und Bühne erweitert. Die Halle wurde mit neuer Haustechnik und neuer Küche ausgestattet. Da es sich um ein Mehrzweckgebäude handelt, sollte das Gebäude neben der Schulsportnutzung auch der Nutzung als Festhalle für viele Dorffeste gerecht werden.

Mit farbigen, durchgefärbten großformatigen MDF-Platten versuchten wir einen passenden Rahmen für festliche Anlässe, aber auch für sportliche Veranstaltungen zu schaffen. Die Erweiterung auf der Ostseite des Baukörpers begradigte Rücksprünge der Fassade und formulierte neue Baufluchten.

Weitere Ansichten